Ohh ja! Macht Stöhnen Sex besser?

Schon mal die Nachbarn oder den Mitbewohner beim Sex gehört? Oder noch schlimmer: die eigenen Eltern? Un-an-ge-nehm. Und umgekehrt auch nicht besser, wenn die Mitbewohnerin am Frühstückstisch grinsend fragt, ob man das nächste Mal vielleicht leiser bumsen könnte. Aber warum stöhnen wir eigentlich beim Sex? Was drücken wir damit aus? Und welche Rolle spielen dabei Pornos?

Om Podcasten

Sex kann so schön sein – und scheiße. Wie können wir das ändern? Wir müssen drüber reden. Ariane Alter und Kevin Ebert sprechen offen auch über die eigenen „Oh ja!“ und „Oh no!“-Momente im Bett. Sie reden über Geschlechtskrankheiten und wie man sich vor ihnen schützt genauso wie über Selbstbestimmung, Schwangerschaft oder Pornos. Damit wollen sie vor allem aufklären: Über Vorurteile, verkrustete Klischees und vermeintliche Tabus – damit wir unsere Sexualität gleichberechtigt und selbstbestimmt ausleben können. Das Motto: Alles kann, nix muss.