#4 Fuck. Was machen wir?

Die Nacht endet jäh, als um 3:11 Uhr jemand vor der Tür steht. So langsam dämmert Olivia und Nika: Irgendjemand spielt mit ihnen. Was ist hier eigentlich los? LYNN IST NICHT ALLEIN Ein FYEO Original. Nach einer Idee von Gregor Schmalzried Mit Lea Zoe Voss und Kristin Hunold in den Hauptrollen. Entwickelt & geschrieben von Gregor Schmalzried und Alexandra Schulz Regie: Lorenz Schuster Sounddesign & Schnitt: Lorenz Schuster In weiteren Rollen: Isabella Wolf, Sebastian Griegel, Wowo Habdank, Niklas Gramann Produziert von Christian Alt und Tristan Lehmann Gesamtleitung FYEO: Benjamin Risom, Luca Hirschfeld und Tristan Lehmann Lynn ist nicht allein ist ein FYEO Original von Kugel und Niere

Om Podcasten

Die Welt der Freundinnen Olivia und Nika ist auseinandergebrochen: Ihre beste Freundin Lynn ist vor einigen Monaten bei einem Autounfall gestorben – und immer noch sind so viele Fragen offen. Warum hat sich Lynn im letzten Jahr ihres Lebens so seltsam verhalten? Mit welchen Leuten hatte sie Kontakt? Und wäre Lynn, wie Olivia und Nika sie kannten, wirklich einfach so betrunken gegen einen Baum gefahren? Dann passiert etwas, mit dem keine der beiden gerechnet hätte: Irgendjemand schickt ihnen Lynns Smartphone zu – mit all den Nachrichten und Gesprächen, die sie vor ihrem Tod geführt hat. Olivia und Nika beginnen nachzuforschen und entdecken in den Sprachnachrichten ihrer verstorbenen Freundin eine Spur, die sie in eine Welt von unheimlichen Machtspielen und die finstersten Ecken des Darknet führen. Und bei all dem haben sie immer ein Mikrofon dabei – um jedes Detail ihrer Ermittlungen aufzunehmen.