Ernst Peter Fischer - Die Stunde der Physiker. Einstein, Bohr, Heisenberg und das Innerste der Welt

Die Geburt unseres Weltbildes aus dem Geist der Quantentheorie! Auch in seinem aktuellen Buch Die Stunde der Physiker widmet sich der studierte Physiker und Mathematiker Ernst Peter Fischer der Naturwissenschaft: er beschreibt die Revolution, die sich vor hundert Jahren mit der Quantentheorie Bahn brach. Im Zentrum seiner Erzählung: Albert Einstein, Niels Bohr und Werner Heisenberg. Rezension von Konstantin Sakkas. C. H. Beck, 288 Seiten, 25 Euro ISBN 978-3-406-78311-1

Om Podcasten

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.