Tisdagar wohltemperiert digital

Wer nicht bei drei digitalisiert bleibt unten - eins, zwei, ..

av wohltemperiert digital | Publicerades 4/27/2021

Hier kommt ein energiegeladener Austausch mit unserem Gast Jessica Reyes Rodriguez und ihrer flotten Art, sich digital anzupassen. Anfang 2020 war Jessica noch selbstständige Modedesignerin mit eigenem Atelier. Sie hatte schon länger eine Idee im Hinterkopf, die dann das restliche Jahr über ihr handeln bestimmte. Wir gehen auf die Frage ein: Wie lange braucht man eigentlich für eine Transformation? Ein Wochenende. Wie kann man ein Atelier für Mode digitalisieren kann ist ebenso spannend, wie die Frage, welche Spielart der Digitalisierung hier zur Verfügung steht. Und eines wird sofort klar, wenn man beweglich bleibt eröffnen sich ganz schnell neue Wege. So kann Jessica nun bei ihrer neu gegründeten Firma "Imagconsulting Reyes" ihr Wissen über Wirkung und Ausstrahlung einbringen. Wer möchte dieser Tage nicht wissen, worauf bei einer Onlinepräsenz zu achten ist.Der Austausch an diesem sonnigen Samstagvormittag war so ansteckend, dass wir am Ende der Episode bemerkt haben, über was wir noch alles hätten sprechen können. Nächste Woche folgt genau dieser Nachspann und unterstreicht, was man mit Agilität alles erreichen kann.Jessica Reyes Rodriguez | www.imageconsulting-reyes.de & www.queenandprincess.deChristoph Hauck | www.creatision.deMarkus Hottenrott | www.uniforx.com

Om Podcasten

Dies ist ein Podcast von Christoph Hauck und Markus Hottenrott über die vielen Facetten der Digitalisierung von Mensch, Maschine und deren Zusammenleben: Wohltemperiert, d.h mit Vernunft und Augenmaß. Es geht unserer Meinung nach oft zu sehr um die Technik und zu wenig um die Menschen. In lockeren Gesprächen tauschen wir uns aus und laden Dich dazu ein, an unsere Gedanken teilzuhaben. Viel Spaß.P.S. Möchten Sie sich direkt mit uns austauschen? Dann schreiben Sie uns bitte an info@wohltemperiert-digital.de!