EP 58_Ich liebe und achte mich so wie ich bin, auch wenn ich keine Ordnung halten kann - Selbstliebe und Selbstfürsorge

Selbstzweifel und Selbstkritik darin sind wir ziemlich gut. Wir sprechen uns häufig mit uns selbst, wie wir es ansonsten nur mit unserem Erzfeind machen würden. Aber wir sprechen nicht nur unschön mit uns, wir behandeln uns und unseren Körper und unsere Umgebung häufig nicht sehr liebevoll. Selbstfürsorge, manchmal auch Selbstliebe genannt, ist alles, was wir tun, um uns um unser geistiges, emotionales und körperliches Wohlbefinden zu kümmern. Selbstfürsorge hilft uns, ruhig und positiv zu bleiben und uns von all der Negativität fernzuhalten. Wenn wir anfangen, uns um uns selbst zu kümmern, fühlen wir uns selbstbewusst und unser Selbstwertgefühl steigt. Selbstfürsorge entspannt unsere Gehirnzellen, baut Stress ab und hilft auch, einen guten Schlaf beizubehalten. Wenn Menschen unter Stress und Ängsten leiden, können sie keine guten Entscheidungen im Leben treffen. Selbstfürsorge und Selbstliebe motivieren die Menschen dazu, gesunde Entscheidungen im Leben zu treffen. Sie helfen, einen guten und gesunden Lebensstil zu entwickeln.

Om Podcasten

Ausmisten und Aufräumen - und dann? Befindest du dich beim Thema Ordnung schaffen und Ordnung halten auch in der Endlosschleife? Haben dir bisherige Aufräumtipps keinen wirklichen Erfolg gebracht? Dann ist für die KonMari Methode vielleicht das richtige für dich! KonMari zeigt dir, wie du einen neuen Blick auf deinen Besitz entwickelst. Hier geht es vorrangig nicht ums wegwerfen, sondern darum, das zu behalten, was dich wirklich glücklich macht. Die Methode unterscheidet sich radikal von anderen Ordnungs-Trends, da sie nachhaltige Tipps und Tricks parat hält, aber auch eine neue Denkweise etabliert. Daniela Slezak ist ausgebildete Psychologische Beraterin und von Marie Kondo zertifizierter KonMari Consultant. Die bist herzlich eingeladen zum ersten deutschsprachigen KonMari Podcast! https://danielaslezak.com