Wer wacht übers Web?

Av aweb

Avsnittet publicerades: 8/26/2019

Beskrivning

Was sollte, wenn überhaupt, aus den Online-Medien verbannt werden? Und wer sollte gewalttätige und explizite Inhalte überprüfen, um zu entscheiden, ob sie für die Öffentlichkeit in Ordnung sind? Tausende von Menschen auf der ganzen Welt arbeiten täglich lange, schwierige Stunden als Content-Moderatoren zur Unterstützung von Websites wie Facebook, Twitter und YouTube. Sie orientieren sich an komplexen und sich verändernden Richtlinien und ihre Arbeit kann zu psychologischen Traumata führen. Aber die Praxis der Inhaltsmoderation wirft auch Fragen nach Zensur und freier Meinungsäußerung im Internet auf. Wir hören die Geschichten von Content-Moderatoren, die auf den Philippinen arbeiten, erzählt von den beiden Regisseuren der großartigen Dokumentation “The Cleaners” ( http://www.thecleaners-film.de/#trailer), Hans Block and Moritz Riesewieck.  Wir unterhalten uns außerdem mit Elisabeth Niekrenz (https://19.re-publica.com/de/member/20981), politische Referentin bei dem Digitale Gesellschaft e.V, über Regulationen. Und wir reden darüber, wer hier eigentlich was entscheiden kann, soll, darf.  Hat euch die Staffel gefallen? Oder nicht so? Sagt's uns hier: mzl.la/awebumfrage

Om podcasten

aweb ist ein Podcast von Firefox. Der Tech-Podcast für Nicht-Techies. In [a:web] sprechen die Moderatorinnen Anja und Alice über die Dinge, die das Web bedeuten.