Tisdagar Einfach mal Luppen

Luppen mit ... Volker Struth!

av Einfach mal Luppen | Publicerades 12/15/2020

Heute luppen Felix und Toni mit Volker Struth - einem der erfolgreichsten Spielerberater und Mega-Deal-Maker im internationalen Profifußball. Seit zehn Jahren ist Volker Berater von Felix und Toni – und mittlerweile auch Freund der Familie. Volker und seine Firma Sports Total scouten neue Fußballtalente und bringen sie zu möglichst guten Konditionen unter die Haube. Anschließend sorgt Volker dafür, dass seine mittlerweile über 80 Schäfchen einen guten Karriereweg gehen und sich sportlich und finanziell maximal weiterentwickeln. Als "Klauselhans mit Straßenköter-Mentalität" ist Volker bei einigen Fußballclubs aber auch ein gefürchteter Verhandlungspartner. Und so gibt's heute einen juicy Blick hinter die Kulissen des großen Fußballgeschäfts, der Mega-Transfers und spektakulärsten Neuverpflichtungen. Was bedeutete der sagenhaften Neymar-Transfer für 222 Millionen nach Paris Saint-Germain für den internationalen Fußball? Wie kam es zu Tonis Transfer von Bayern nach Madrid? Warum sind Ausstiegsklauseln in Profiverträgen so wichtig? Wer verhandelt eigentlich Ablösesummen? Wie kommt man an Toptalente ran? Welche Spieler hätte Volker auch gerne unter Vertrag? Welche hat er abgelehnt? Und warum verdienen Fußballer eigentlich so viel Geld? Als Extra-Bonbon meldet sich dann auch noch Reiner "Calli" Calmund zu Wort. Aber das nur am Rande. *** Die heutige Episode wird unterstützt von: Der Commerzbank und ihren Dienstleistung und Anlageoptionen rund ums Thema Gold.  Alle Informationen dazu gibt es auf http://commerzbank.de/einfachmalluppen Warner und ihrem neuen Blu-Ray & Download Release von "TENET" von Regisseur Christopher Nolan. Dieses YouTube Video liefert viele exklusive Einblicke der Schauspieler und des Regisseurs: https://www.youtube.com/watch?v=8YFhlNz-2B8 Und den Trailer zum Film gibt's hier: https://www.youtube.com/watch?v=Dsc5VMEcph0

Om Podcasten

Der eine wurde zum Fußballer des Jahres gekürt, ist Follower-Multimillionär und spielt bei Real Madrid. Der andere hat sich in Köpenick – beim Madrid Berlins – in die erste Liga gekickt. Toni und Felix Kroos wollen aber mehr: vor allem Kontakt halten. Die beiden Brüder besprechen in ihrem neuen, gemeinsamen Podcast alles, was sie bewegt: Den letzten Freistoß, Familien-Eskapaden im Schrebergarten, Begegnungen mit Robbie Williams, wie Cristiano Ronaldo wirklich ist und warum sich Angela Merkel bislang nicht getraut hat, Toni anzurufen. In “Einfach mal luppen” sind die Hörer*innen in der Telefonleitung der Kroos Brüder, die sich viel zu selten sehen – deshalb aber umso mehr zu sagen haben.