Söndagar Familientreffen

Smartphones in Familien

av Familientreffen | Publicerades 1/8/2021

Das Smartpone ist das Streitthema in Familien. Jetzt leg doch mal das Handy weg! Ein Satz, der wohl schon in vielen Familien gefallen ist. Ob beim Zubettgehen, am Frühstückstisch, unterwegs, oder auf der Spielplatzbank - unser Smartphone begleitet uns überall hin. Und wir gucken immer häufiger auf den Bildschirm. Was hat das für Folgen für unser Zusammenleben in der Familie? Wie beeinflusst der Smartphone-Konsum unsere Kinder? Wann ist viel überhaupt zu viel? Und was gibt es für Tipps um besser vom Smartphone loszukommen und die gemeinsame Zeit bewusster zu nutzen? Wir begleiten eine junge Familie im Alltag mit Smartphone, sprechen über Vorurteile, Handyspiele und bewusste Smartphone-Nutzung. All das in der neuen Folge von Familientreffen! Erzählt uns, wie ihr das in Euren Familien haltet mit der Smartphone-Nutzung. Unter familientreffen@ndr.de sind wir für euch erreichbar, auch für Anregungen, Fragen und Kritik zu unserem Podcast. Und wenn Euch der Podcast gefällt, freuen wir uns über eine Bewertung. Shownotes: Prof. Dr. Agnes von Wyl https://www.zhaw.ch/de/ueber-uns/person/vonw/ Paper: Der Blick zum Säugling - Gestört durch Smartphones? https://digitalcollection.zhaw.ch/bitstream/11475/14181/1/Obstetrica_11_2018_Maute_et_al..pdf Hier der Link zur aktuellen Studie "Smart-Start", https://www.zhaw.ch/de/psychologie/forschung/klinische-psychologie-und-gesundheitspsychologie/saeuglingsforschung/smart-start/ Studie zu Auswirkungen der Smartphone-Nutzung auf Kinder, Lara Wolfers, Uni Tübingen: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0747563219303000?via%3Dihub https://www.iwm-tuebingen.de/www/de/personen/ma.html?uid=lwolfers Colette See, Expertin für Sucht und neue Medien, gibt im Podcast Ratschläge zum besseren Umgang mit dem Smartphone. Hier ihre Kontaktdaten. http://www.mediennetz-hamburg.de/index.php?aid=307

Om Podcasten

Familie ist viel mehr als Vater, Mutter, Kind. Familie ist das pralle Leben, die große Liebe oder die lebenslange Enttäuschung. Familientreffen ist da für die echten Geschichten, die tiefsten Krisen und die höchste Freude. Familien erzählen von Ungerechtigkeit und Rassismus, aber auch von Erfolg und Verbundenheit.