Brustverlust: Hanna, wie ist es eine Frau ohne Brust zu sein?

Für die erste Folge fem.cast habe ich mit Hanna gesprochen. Hanna ist Ende 30 und hat nach der Diagnose Brustkrebs beide Brüste verloren. Mittlerweile ist sie obenrum komplett flach. Ich habe mit ihr über den schwierigen Weg dahin gesprochen. Und darüber, warum eine Frau ohne Brüste in unserer Gesellschaft nicht akzeptiert zu sein scheint. 

Om Podcasten

Im fem.cast kommen Frauen zu Wort, die sonst eher selten in der Öffentlichkeit stehen, die aber wahnsinnig spannende Geschichten zu erzählen haben. Geschichten, die ermutigen sollen und inspirieren, vielleicht aber auch zum Nachdenken anregen. Einmal im Monat spreche ich, Melina, mit einer Frau, die mich beeindruckt und von der ich gerne mehr erfahren möchte. Und ihr vielleicht ja auch.