MdG – Kapitel 61a – Das Geheimnis des Spiegelzaubers

Av Harry Potter Podcast

Avsnittet publicerades: 2/7/2010

Beskrivning

Harrys Herz schlug bis zum Hals und das hatte nichts mit der Tatsache zu tun, dass sie sich unerlaubterweise Zutritt zum Büro eines Lehrers verschafften. Eine Unruhe hatte ihn ergriffen, der er kaum Herr werden konnte und noch während Hermine sich abmühte den Verschlusszauber an Silvers Bürotür aufzuheben, brausten tausend Gedanken gleichzeitig durch seinen Kopf, bis Hermine sich mit einem ärgerlichen Schnauben umdrehte. „Es hat keinen Sinn, hier kommen wir nicht rein. Mit welchen Zauber Silver die Tür hier auch immer belegt hat, es ist keinen gewöhnlichen Verschlusszauber.“ „Du kannst ihn nicht knacken?“ fragte Ron verblüfft und starrte gegen die Tür, als könne er sie mit Hilfe seiner Gedanken öffnen. „Nicht zu fassen!“ „Nein, kann ich nicht“, gab Hermine gereizt zurück und wandte sich ebenfalls wieder der Tür zu. „Clark Silver wäre ein jämmerlicher Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste, wenn er nicht einmal seine eigene Bürotür sichern könnte“, erklang es plötzlich hinter ihnen und als sie herum wirbelten, sahen sie Ted Moran hinter einer Rüstung hervor treten. „Wie hast du es geschafft dich hier anzuschleichen?“, stieß Ron entsetzt aus, doch Ted winkte mit einer lässigen Handbewegung ab. „Zufall, hinter dieser Rüstung gibt es einen geheimen Verbindungskorridor . Doch was wollt ihr in Silvers Büro?“ „Ich muss das Flohnetzwerk benutzen“, erklärte Harry, dankbar dafür, dass es Moran war, der sie hier ertappt hatte und nicht einer der Lehrer. „Du weißt nicht zufällig, wie man diese Tür hier aufkriegt?“ Ted Moran sah ihn einen Moment zweifelnd an, ehe er seinen Zauberstab zögernd gegen die Tür richtete und einige leise Worte murmelte. Aus dem Inneren des Büros war ein leises Klicken zu hören, als würde sich eine große Zahl leichtgängiger Riegel zurückschieben. Kapitel 61a Das Geheimnis des Spiegelzaubers Sprecher: Lily Lupin

Om podcasten

... zaubert Magie in Dein Ohr!