#102 Minimalismus JETZT! Aussortieren: Loslassen bringt Gelassenheit

Ich hatte mir vorgenommen, im letzten Monat mindestens 500 Dinge auszusortieren und berichte euch in dieser Folge, wie es gelaufen ist. Außerdem habe ich mein verbliebenes Hab und Gut gezählt und mich mit anderen über die Vorteile von weniger Dingen, Methoden zum Aussortieren und darüber, wie viele Dinge sie besitzen, ausgetauscht. Prof. Dr. Jürgen Manemann, der Direktor vom Forschungsinstitut für Philosophie Hannover, bringt wertvolle Impulse zu Konsumreduktion und Loslassen sowie interessante Perspektiven auf Gelassenheit, Bedürfnisse und Dinge, die wir benötigen, ein. 

Om Podcasten

Ich heiße Jasmin und habe mich nach ausführlicher Beschäftigung mit Minimalismus als Lebensstil dazu entschlossen, mein Leben eine Zeitlang als digitale Nomadin zu gestalten. Weil ich so unendlich neugierig bin, starte ich in diesem Rahmen Wohnexperimente: Wie ist es im Tiny House, in einer Kommune oder in einer Schweigegemeinschaft zu leben? Ich teste verschiedene Wohn- und Lebensformen aus und berichte in diesem Podcast darüber. Wie immer unter dem Motto: Minimalismus JETZT! Die Folgen der zweiten Staffel erscheinen ab Juli 2021 alle drei Monate immer am Anfang des Monats. Hört euch auch gern meine erste Staffel an: In den Folgen, die 2020 erschienen, berichte ich von meinen persönlichen Minimalismus-Challenges. Ich habe pro Folge einen monatlichen Selbstversuch gemacht und mich intensiver mit einem Aspekt des Lebens unter minimalistischen Gesichtspunkten beschäftigt. Dabei habe ich beim Aussortieren und Dinge loswerden angefangen und mich im Anschluss den Themen digitale Achtsamkeit, Finanzen und Zeit gewidmet.