Torsdagar Munich Startup Podcast

100 Jahre Roboter, Geld für Tradelink

av Munich Startup Podcast | Publicerades 10/15/2020

Im Munich Startup Podcast geht es dieses Mal um Roboter. Der Begriff feiert seinen 100. Geburtstag und wir schauen uns an, woher der Begriff kommt, was den Roboter vom Androiden unterscheidet und welche Startups aus München denn selbst solche Maschinen bauen. Genauer unter die Lupe nehmen wir dabei Franka Emika, Agile Robots, Medineering, Kewaso, Robotise und Magazino, die alle sogenannte Cobots herstellen. Zudem stellen wir euch das Logistik-Startup Tradelink vor, das erst vor kurzem eine Finanzierung über 3 Millionen Euro erhalten hat. Zu den Geldgebern des Jungunternehmens gehört unter anderem Fly Ventures, ein CV aus Berlin, den wir ebenfalls unter die Lupe nehmen. Und im Events-Teil blicken wir zurück auf die Bits & Pretzels sowie den Munich Startup Award und dessen Gewinner Pylot. Zudem stellen wir die digitalen Alternativen vor, die die Automatica geschaffen hat.

Om Podcasten

Was ist los in der Münchner Startup-Szene? Im Munich Startup Podcast nehmen die Redakteurin Helen Duran und der Redakteur Maximilian Feigl das hiesige Ökosystem unter die Lupe.