Warum es zwischen Macron und Scholz hakt

Emmanuel Macron ist in Deutschland und wir analysieren den ersten offiziellen Staatsbesuch eines französischen Präsidenten seit mehr als 2 Jahrzehnten. Mit POLITICO-Europaexperte Hans von der Burchard sprechen wir über aktuelle Probleme, die die deutsch-franzsösischen Beziehungen prägen: Ukraine-Politik, Handelsabkommen, EU-Reformen.Mit Marion Solletty, Chefredakteurin von POLITICO in Frankreich, wird es um die französische Perspektive gehen und darum, wie man im Élysée-Palast die Politik von Olaf Scholz wahrnimmt.Auch Brüssel spielt heute selbstverständlich wieder eine wichtige Rolle. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen grenzt sich im Vorfeld ihrer möglichen Wiederwahl als Präsidentin nicht stark genug von Rechten und Rechtspopulisten ab. So lautet der Vorwurf aus sozialdemokratischen Kreisen in Europa. Darüber sprechen wir mit der Vizepräsidentin im EU-Parlament und Europa-Spitzenkandidatin der  SPD, Katarina Barley. Das Berlin Playbook als Podcast gibt es morgens um 5 Uhr. Gordon Repinski und das POLITICO-Team bringen euch jeden Morgen auf den neuesten Stand in Sachen Politik — kompakt, europäisch, hintergründig.Und für alle Hauptstadt-Profis: Unser Berlin Playbook-Newsletter liefert jeden Morgen die wichtigsten Themen und Einordnungen. Hier gibt es alle Informationen und das kostenlose Playbook-Abo: https://www.politico.eu/newsletter/berlin-playbook. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Om Podcasten

Im „Berlin Playbook – Der Podcast“ nimmt Euch Gordon Repinski und das POLITICO-Team jeden Morgen mit durch die Hauptstadt. Tagespolitik in 15 Minuten – ohne Schnörkel oder Phrasen, dafür mit Spaß. Dazu das Wichtigste aus Brüssel und Washington, D.C. Und das 200-Sekunden-Interview, bei dem Politiker auf den Punkt kommen müssen – wenn die Uhr anfängt zu ticken. Immer Montags bis Donnerstags ab 5 Uhr.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.