Spiel mit Grenzen (3/4)

Rammstein – sechs Männer aus der DDR. Sie werden Weltstars. Durch ihre Musik und ihr Spiel mit Grenzen. Sagt das, was Rammstein auf der Bühne zelebriert, etwas über den Umgang von Sänger Till Lindemann mit Frauen aus? Und wie geht die Band mit den öffentlichen Anschuldigungen um, während Shelby Lynn im Deutschen Bundestag an ihre Grenzen kommt. Die nächste Folge erscheint am 29.5. - abonniert uns also gerne und hinterlasst auch Kommentare, wie euch der Podcast gefällt. TV-Doku in der ARD Mediathek: https://1.ard.de/rammstein-diereihenull Ein Podcast von Sebastian Pittelkow, Elena Kuch, Nadja Mitzkat und Daniel Drepper Regisseur und Producer: Sandro Schroeder Redaktion: Volkmar Kabisch Ein Podcast von NDR und Süddeutscher Zeitung, 2024

Om Podcasten

Dies ist die Geschichte junger Frauen, die in das Sex-Rekrutierungssystem eines Weltstars geraten sind. Ein Rechercheteam von NDR und SZ zeichnet mit neuen Details nach, wie das System „Row Zero“ funktioniert. Rammstein-Sänger Till Lindemann hat dabei gezielt weibliche Fans für Sex rekrutieren lassen. In diesem Podcast hört ihr, was Frauen vor, während und nach Konzerten erlebt haben. Es geht um Macht und Missbrauch. Und um die Frage, ob Till Lindemann seinen Status als Superstar ausgenutzt hat. Er bestreitet das.