Scrolla ner för att komma till sidan

Salon Holofernes – mit Marina Hoermanseder (Modedesignerin) Folge 10

Heute spreche ich mit Marina Hoermanseder über Modedesign. Marina ist Österreicherin mit französischen Wurzeln, lebt in Berlin, und ihre Kreationen laufen in L.A und New York über rote Teppiche oder durch Musikvideos– dekorativ verteilt auf Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj, Taylor Swift und alle Kardashians. Ihre Kleidungsstücke sind oft nah dran an der (gerade noch) tragbaren Kunst, ihre größte Inspiration zieht sie aus dem glamourösen Feld der Orthopädietechnik. Und trotzdem ist jedes vierte Outfit einer Runway Show so "wearable", dass ich (zum Beispiel) es gerne mit nach hause nehmen würde. Wir sprechen über Kunst, Vision und Business, darüber, wie es sich anfühlt, ein "Ja" von der Gaga zu bekommen. Und über Hundepupse. Mein Podcast finanziert sich, wie auch meine sonstige Kunst, über die großzügige Untertützung meiner Community drüben bei www.patreon.com/judithholofernes Dort könnt ihr alles, was ich mache, abonnieren – für ziemlich wenig oder aber auch ziemlich viel Geld, je nach Neigung und Geldbeutel – und mir dadurch ein Leben in künstlerischer Unabhängigkeit ermöglichen.

Om Podcasten

In meinem Salon spreche ich mit sehr unterschiedlichen Künstler*innen aus sehr unterschiedlichen Gewerken über das Kunstmachen. Ein großangelegtes, halbprivates Forschungsprojekt darüber, wie Kunst und Kreativität funktionieren – mit dem Ziel, Gemeinsamkeiten auf die Spur zu kommen, und vielleicht sogar Sachen herauszufinden, die man nachmachen kann. Ob man nun selber (schon) Künstler ist, oder nicht. Der Podcast ist das erste Projekt, das ich mit Hilfe meiner Unterstützer/ Abonnenten drüben auf Patreon realisieren konnte. Patreon (www.patreon.com/judithholofernes) ist eine Plattform zur regelmäßigen Unterstützung von Künstlern durch ihre Fans. Meine Abonnenten kriegen dort alles, was ich mache, zuerst: Texte, Gedichte, Musik, diesen Podcast. Ich freue mich sehr, wenn über den Podcast ein paar Neue mit rüberkommen! Wir haben es sehr schön da. Ansonsten könnt ihr mir natürlich auch mit einem Abo oder einer Rezension hier eine Freude machen.