The Iconic Song

Wind Of Change (Scorpions) - 03 - Das Boot

av The Iconic Song | Publicerades 11/16/2020

Es ist soweit: Im Sommer 1989 kehren die Scorpions zurück in die Sowjetunion, um endlich auch in Moskau zu spielen. Das von ihrem damaligen US-Manager Doc McGhee initiierte Moscow Peace Festival findet exakt 20 Jahre nach Woodstock statt, aufgrund einer ominösen juristischen Vorgeschichte McGhees allerdings als Anti-Drogen-Festival. Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs erzählen Host Steve Blame, wie dafür ausgerechnet einige der wildesten Hardrock-Bands der Stunde eingeflogen werden: Skid Row, Bon Jovi, Mötley Crüe, Ozzy Osbourne - und natürlich die Scorpions! Im Rahmen dieser Feierlichkeiten findet Klaus schließlich die Inspiration des Moments, die ihn einige Wochen später zu "Wind Of Change" führen wird. Parallel dazu schildert Journalist und Nachrichtensprecher Peter Kloeppel die politischen Ereignisse des Jahres 1989, die bald weiter gehen als selbst Berufsoptimisten zu träumen gewagt hätten. Steve erfährt außerdem, wie es zum charakteristischen Pfeifen im Song gekommen ist und wie die Scorpions von den Ereignissen am 9. November eingeholt werden. Dass sie für ihr kommendes Album einen Song im Gepäck haben, der einmal zum Soundtrack all dieser Ereignisse werden wird, ist ihnen zu diesem Zeitpunkt noch längst nicht bewusst... Redaktion: Jens Thiele / Produktion: Aleksandra Zebisch

Om Podcasten

Was macht einen Song „iconic“? Warum wird er mehr als ein Hit: eine kollektive Erinnerung, ein Teil der Zeitgeschichte, etwas, das über Generationen hinweg Bedeutung für unsere Gesellschaft hat? Dem es perfekt gelingt, die Stimmung und den Zeitgeist eines Moments einzufangen und uns deswegen immer wieder aufs Neue zu berühren? Wir begeben uns auf Spurensuche zu den Geschichten hinter diesen Songs. Sprechen mit den Interpreten, Fans und Zeitzeugen – und versuchen herauszufinden, warum diese Lieder für uns so viel mehr bedeuten...