Måndagar Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft

#41 Spurlos Verschwunden

av Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft | Publicerades 10/25/2020

Fast 12.000 Menschen gelten in Deutschland aktuell als vermisst. Manche sind plötzlich einfach weg, ohne die geringste Spur zu hinterlassen. In dieser Folge schauen sich Philipp und Tanina drei besonders mysteriöse Fälle an: Die zweijährige Katrice Lee, verschwindet am 28. November 1981 aus einem vollen Supermarkt in Paderborn. Am 21. August 2016 will der zweifache Vater Sergej Enns im Familienurlaub auf Rhodos nur noch einmal kurz zum Strand und wird nie wieder gesehen. Und dann erzählen wir euch noch die Geschichte der 24-jährigen Studentin Petra Popowa. Die will am 26. Juli 1984 eigentlich mit dem Bus zu ihren Eltern nach Braunschweig fahren und kommt dort nie an. Doch Petra hat ein dunkles Geheimnis. Wenn ihr Hinweise zum Verschwinden von Katrice Lee am 28.11.1981 habt, meldet euch der Operation Bute – über Twitter, Facebook oder Telefon: https://www.facebook.com/operationbute https://twitter.com/operationbute +44 800 616888 Wenn ihr Hinweise zum Verschwinden von Sergej Enns am 21.8.2016 auf Rhodos habt, wendet euch bitte an - Die Polizei Bielefeld: 0521 5450 - Familie Enns: http://www.findet-sergej.de Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Om Podcasten

Die schlimmsten Verbrechen passieren meist nicht in der Großstadt, sondern direkt nebenan: Wenn die nette Nachbarin angeblich im Urlaub ist, in Wirklichkeit aber einbetoniert unter dem Garagenboden liegt oder wenn ein kleines Mädchen plötzlich spurlos vom elterlichen Bauernhof verschwindet, sind das Fälle die man nie vergisst. Der Radiojournalist Philipp Fleiter spricht mit verschiedenen Gästen im Interview über die spektakulärsten Verbrechen und Kriminalfälle der letzten Jahre. Jeden zweiten Montag überall wo es Podcasts gibt und immer eine Woche früher auf AUDIO NOW. Folge uns auf Instagram @verbrechenvonnebenan.